Neueste Themen
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am So 15 Feb 2015 - 14:43
Statistik
Wir haben 20 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Sigi.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 301 Beiträge geschrieben zu 134 Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

Berlin  

Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) live      

Speichern Sie die Adresse von Psychiatrie-Erfahrungen als Internetdienstfavorit (social bookmark)

Speichern Sie die Adresse von Psychiatrie-Erfahrungen als Internetdienstfavorit (social bookmark)


Unterstützung für Aylin Korkmaz, Überlebende eines "Ehrenmordanschlags"

Nach unten

Unterstützung für Aylin Korkmaz, Überlebende eines "Ehrenmordanschlags"

Beitrag von unsichtbar am Fr 25 Jun 2010 - 22:29

Wir bitten Sie in einem dringenden Fall um Unterstützung. Aylin Korkmaz wurde am 21.
November 2007 brutal von ihrem Ex-Ehemann mit 26 Messerstichen niedergestochen.
Lebensgefährlich verletzt, überlebte sie nur knapp. Ihr ganzer Körper war übersäht mit tiefen
Schnittwunden, ein Ohr zerfetzt und der Kiefer ausgerenkt. Trotz der zahlreichen Operationen sind die Narben sichtbar geblieben, lebenslang bleibt sie gekennzeichnet von ihm. Ihr Verbrechen? Sie hatte angeblich seine "Ehre" verletzt.

Der Täter Mehmet K. bekommt eine Strafmilderung und wird zu 13 Jahren Haft verurteilt. Der kulturelle Unterschied des Täters sei zu berücksichtigen, außerdem wären die gesundheitlichen Folgen "erstaunlich gering".


Die juristischen Möglichkeiten, gegen eine Abschiebung und damit Freilassung von Mehmet K. vorzugehen, sind ausgeschöpft, das Urteil ist rechtskräftig. Wenn allerdings ein öffentliches Interesse nachgewiesen wird, könnte die Abschiebung bzw. Haftentlassung verhindert werden. Daher möchten wir möglichst viele Unterschriften sammeln, um das öffentliche Interesse an diesem Fall aufzuzeigen.
Mit Ihrer Unterschrift können Sie ganz konkret mithelfen, Aylin Korkmaz und ihre drei Kinder vor erneuten Angriffen ihres Ex-Mannes zu schützen.


Alles dazu hier zu lesen



Hier geht es zur Unterschriftenliste

_________________
lg von der unsichtbaren
Carpe Diem - nutze den Tag und Augenblick



Erwarte niemals Dankbarkeit,
dann spürst du den Tritt
den du bekommst weniger.
Chin. Weisheit


avatar
unsichtbar
Co-Admin /Technik

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 31.05.10
Alter : 56

http://unsichtbar.repage7.de/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten